Erinnerungen für die Ewigkeit

Dein Fotoshooting

Man selbst wünscht sich ja oft, dass man diesen verschmitzen Ausdruck in den Augen seines Pferdes, diese sanfte Berührung mit der Nase an der eigenen Hand oder die Eleganz und Kraft des eigenen Pferdes im vollen Galopp festhalten könnte – und das kannst Du!

Fotos mit Charakter: Die schönsten Momentaufnahmen

Denn während eines Fotoshootings mit Dir und Deinem Pferd lege ich genau darauf am meisten Wert: Eure Beziehung und vor allem das, was Dein Pferd charakterlich ausmacht, wirklich auf einem Foto festzuhalten.

Deshalb bestimmst Du auch was am besten zu Euch passt. Vorweg: Deine Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! Ob romantisch kuschelnd im Abendkleid, ganz leger in Jeans im vollen Galopp über die Wiese oder Charakterportraits Deines Pferdes ganz „pur“ im Studio – wir sorgen dafür, dass Du Dich und Dein Pferd auf den Fotos wiederfindest!

Denn nur so hast Du anschließend eine Erinnerung, die Dir noch viele Jahre ein Lächeln aufs Gesicht zaubert – und an die Du Dich gerne erinnerst!

Das Fotoshooting als gemeinsames Erlebnis

…das auch Dein Pferd in guter Erinnerung behält! Deshalb haben wir beim Shooting alles, aber keinen Zeitdruck.

Ich freu mich auf Dich!
Deine Alisa

Spanier Scani beim Coaching mit Lena
Inspiration…

…für Fotos, die zu Dir und Deinem Pferd passen bekomme ich oft schon während der ersten Mails, die wir hin und her schicken. Umso mehr Du mir von Dir und Deinem Pferd erzählst, umso besser! Abgesehen davon liebe ich Geschichten…

Natürlich kannst aber auch Du mir gerne Deine Ideen schicken oder sogar Bilder mit Posing- / Location- / Stimmungsideen, die Dir nicht mehr aus dem Kopf gehen!

Der Rest ergibt sich dann fast von selbst, wenn wir gemeinsam los ziehen und eine schöne Zeit haben 😉

Inspiration…

…für Fotos, die zu Dir und Deinem Pferd passen bekomme ich oft schon während der ersten Mails, die wir hin und her schicken. Umso mehr Du mir von Dir und Deinem Pferd erzählst, umso besser! Abgesehen davon liebe ich Geschichten…

Natürlich kannst aber auch Du mir gerne Deine Ideen schicken oder sogar Bilder mit Posing- / Location- / Stimmungsideen, die Dir nicht mehr aus dem Kopf gehen!

Der Rest ergibt sich dann fast von selbst, wenn wir gemeinsam los ziehen und eine schöne Zeit haben 😉

Don Rudolfo im Studio beim Coaching
Entspannung…

…ist dabei die halbe Miete! Denn Du brauchst absolut keine Angst haben: Jeder Mensch hat eine Schokoladenseite – und ich zeige Deine! Und natürlich die von Deinem Pferd.

Es ist auch gar nicht schlimm, wenn Dein Pferd während des Shootings etwas zappelig ist – das ist ganz normal. Wann stehen wir mit unseren Pferden schon einfach nur im Gelände? Es gilt die Devise: Tief durchatmen & lächeln, denn je entspannter Du bist, desto entspannter ist auch Dein Pferd!

Wenn es Dir oder Deinem Pferd hilft bring zum Beispiel gerne auch noch eine Freundin und einen Pferdekumpel mit – das Ganze soll schließlich einfach so schön wie möglich für alle Seiten ablaufen!

Entspannung…

…ist dabei die halbe Miete! Denn Du brauchst absolut keine Angst haben: Jeder Mensch hat eine Schokoladenseite – und ich zeige Deine! Und natürlich die von Deinem Pferd.

Es ist auch gar nicht schlimm, wenn Dein Pferd während des Shootings etwas zappelig ist – das ist ganz normal. Wann stehen wir mit unseren Pferden schon einfach nur im Gelände? Es gilt die Devise: Tief durchatmen & lächeln, denn je entspannter Du bist, desto entspannter ist auch Dein Pferd!

Wenn es Dir oder Deinem Pferd hilft bring zum Beispiel gerne auch noch eine Freundin und einen Pferdekumpel mit – das Ganze soll schließlich einfach so schön wie möglich für alle Seiten ablaufen!

Spaß…

…ist dabei das wichtigste! Denn was nützen „nette Fotos“, wenn Du mit dem Shooting nicht auch ein tolles Erlebnis verbindest? Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein ehrliches Lachen auch tausend Mal schöner ist!

Spaß ist also definitiv erlaubt – und Du darfst gerne auch zwischendurch immer wieder mit mir reden 😉 Schließlich sollst Du Dich noch lange an unsere Shooting erinnern!

Spaß…

…ist dabei das wichtigste! Denn was nützen „nette Fotos“, wenn Du mit dem Shooting nicht auch ein tolles Erlebnis verbindest? Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein ehrliches Lachen auch tausend Mal schöner ist!

Spaß ist also definitiv erlaubt – und Du darfst gerne auch zwischendurch immer wieder mit mir reden 😉 Schließlich sollst Du Dich noch lange an unsere Shooting erinnern!

Worauf es ankommt…

Dein Shooting, Deine Erinnerungen

Was soll ich anziehen?

Oft die Frage aller Fragen! Für ein Shooting jedoch ganz leicht zu beantworten: Zieh etwas an in dem Du Dich wohl fühlst!

Ob Du im Kleid oder in Jeans mit Deinem Pferd vor der Kamera stehst, ändert nichts an dem, was zwischen Euch passiert – und das ist ja das was ich einfangen möchte!

Deshalb gilt hier: Keine grellen Farben, bunte Muster oder Streifen, die von Euch ablenken, ansonsten ist alles „erlaubt“ 😉

Wann ist die beste Zeit?

Im Sommer: Definitiv zum Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang! Wenn die Sonne schön tief steht, sorgt sie nämlich für weiches Licht und sanfte Schatten. Wenn unser Fotoshooting ca. 2 Stunden vor Sonnenuntergang startet ist es deshalb perfekt!

Im Winter steht die Sonne grundsätzlich tiefer, daher können wir hier fast den ganzen Tag tolle Fotos machen. Sogar oder gerade wenn es bewölkt ist! Denn die Wolken wirken wie ein riesiger Diffusor und tauchen alles in weiches Licht – zu jeder Tageszeit.

Mit meinem Pferd?!

Es gibt nur eine einzige Grundvoraussetzung für ein klassisches Fotoshooting: Dein Pferd sollte ab und an mal im Gelände gewesen sein 😉 Aber auch dafür gibt es Lösungen!

Du brauchst Dir jedenfalls keine Sorgen machen, dass Dein Pferd nicht still steht oder ab und an etwas tänzelt – mir reicht der Bruchteil einer Sekunde für ein gelungenes Foto. Wichtig ist nur, dass Du dabei entspannt lächeln und Dein Pferd gut handeln kannst. Alles andere kriegen wir hin!

Was macht mich und meine Erfahrungen aus?

Mehr über mich erfahren…

Warum ausgerechnet bei mir ein Fotoshooting buchen?

Grund 1: Dir gefallen meine Fotos. (Das sollte auf jeden Fall unsere Basis sein!)

Grund 2: Weil Du ein schönes Erlebnis mit Deinem Pferd möchtest – ohne schreckgeweitete Augen, sondern wirklich entspannt mit Ruhe und viel Zeit! Auch ich habe meine Tricks ein Pferd aufmerksam zu bekommen, allerdings lege ich extrem viel Wert darauf, es nicht zu erschrecken! Harmonie & Vertrauen haben hier oberste Priorität!

Grund 3: Du wünschst Dir einen Profi, der weiß, was er tut. Ich habe jahrelange Erfahrung in der Fotografie, sehe Locations und Möglichkeiten mittlerweile mit ganz anderen Augen und habe selbst seit mehr als zehn Jahren eigene Pferde. Ich weiß also was man sich als Pferdebesitzer wünscht und worauf es ankommt, um Euch beide von Eurer besten Seite zu zeigen.

Natürlich könnte ich Dir jetzt noch viel mehr Gründe nennen, doch ich hoffe jetzt einfach, meine Fotos sprechen für sich. 😉 Wenn Du noch mehr über mich, meine Tiere, meinen Werdegang und meine Referenzen erfahren möchtest, gibt es hier noch weitere Infos.

Momente erleben, genießen & für immer festhalten…

Unbezahlbare Erinnerungen für immer

Deine Investition

Coaching by Alisa Konrad
Basic

5 bearbeitete Fotos
in voller Auflösung
als digitale Datei

10km Anfahrt inkl.
danach 35 Cent/km

189 €
Premium

10 bearbeitete Fotos
in voller Auflösung
als digitale Datei

10km Anfahrt inkl.
danach 35 Cent/km

279€
Zusatzleistungen

Natürlich kannst Du jederzeit
Fotos dazu buchen oder nachbestellen.
Auch ein individuelles Fotobuch
ist auf Anfrage möglich.

Auch über einen Pauschalpreis
für längere Anfahrten oder die Planung
einer Route können wir jederzeit reden!

Je Foto:

20 €
Special

NEU!

Einführungspreis bis 31.12.2018

5 bearbeitete Fotos von Deinem Pferd
im mobilen Studio vor edlem
schwarzen Hintergrund
in voller Auflösung als digitale Datei
sowie in 13x18cm als FineArtPrint

Buchung mögl. ab 3 Pferden
zzgl. Fahrtkosten

165 € pro Pferd
Studioshooting mit Pferd
Was. wie. wo, wann?

FAQs

Wie lange dauert so ein Shooting?

  • So lange es dauert! Bei mir gibt es keinen Zeitdruck oder eine Begrenzung. Ist Dein Pferd aufgeregt oder kann sich zwischendrin immer schlechter konzentrieren, machen wir einfach viele Pausen oder laufen ein Stück. Das Tempo bestimmt ihr!
    Grundsätzlich sind 1,5 Stunden Shootingdauer ein guter Richtwert.

Ich bin aber so unfotogen!

  • Glaub mir: Ich kenne einfache Posingtricks, die auch Dich von Deiner besten Seite zeigen! Das wichtigste ist, dass die Chemie stimmt – denn mit etwas Spaß, entstehen wirklich immer gute Fotos!
    …lass Dich einfach überraschen und vertrau mir. Du kannst Dir nicht vorstellen wie viele Menschen hinterher richtig glücklich waren, weil sie sich doch vor die Kamera getraut haben!

Und wenn mein Pferd nicht ins Gelände geht?

  • …dann gehen wir für das Shooting auch nicht ins Gelände. Keine Experimente ist die Devise, denn wir wollen ja authentisch schöne Fotos, die in einem entspannten Rahmen entstehen.
  • Doch es gibt Alternativen!
    Habt ihr vielleicht eine schöne Koppel am Stall? Auch hier ist ein Shooting problemlos möglich – einzelne Zäune verschwinden anschließend einfach in Photoshop 😉
    Auch Fotos „im Studio“ (z.B. im Stalleingang) sind im gewohnten Umfeld meistens kein Problem. Schreib mir einfach für mehr Infos!
  • Ansonsten gilt: Übung macht den Meister! Oft hilft schon ein erfahrenes Pferd als Begleitung, um Sicherheit zu geben. Klappen die Ausflüge in Gesellschaft gut, können wir den Pferdekumpel natürlich auch mit zum Shooting nehmen!

Suchst Du die 5 Fotos aus?

  • Natürlich nicht! Du bekommst von mir eine Auswahl per Mail aus der Du einfach Deine Favoriten auswählst. Eine Nachbestellung ist dabei jederzeit möglich, wenn Dir mehr Fotos gefallen als in Deinem Paket enthalten sind.

Wie bearbeitest Du die Fotos?

  • Das wichtigste: Ich möchte, dass man die Retusche zum Schluss auf keinen Fall als solche wahrnimmt!
  • Deshalb halte ich meine Bearbeitung eher natürlich und optimiere meistens nur das nötigste ohne das komplette Bild zu verändern!
  • Dazu gehören vor allem Farbanpassungen aber auch eine kleine Beautyretusche (z.B. Pickelchen entfernen, haarlose Stellen  oder Fliegen am Pferd) und das Entfernen von Zäunen, Stricken oder Knotenhalftern, wenn gewünscht. Beispiele findest Du in meinem Blog 😉
Du kommst von weiter weg?

Dann schreib mir gern eine Nachricht
und wir organisieren eine Tour in Deine Richtung!

Aktuelle Tourdaten findest Du auf der Startseite.

Ich freu mich auf Euch!

Deine Alisa

Alisa Konrad und Denny

Wenn Du noch Fragen hast,
melde Dich einfach gern jederzeit
ganz unverbindlich bei mir.

Ich freue mich auf Deine Nachricht bzw. Deinen Anruf!

Deine Alisa

Handy: 0151 240 179 73

Mail: info@alisakonrad.de

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebe ich
keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.